text_format

journalist / musikwissenschaftler

martin hufner arbeitet als journalist, lektor, fotograf, musikwissenschaftler und als berater im weiten feld der musikkultur.

vita

geboren 1964 in münster/westfalen, aufgewachsen in tinnen und wolfsburg, studium der musikwissenschaften, philosophie und psychologie in gießen (magister 1989, promotion 1993).

  • 1989-1991: promotionsstipendium des landes hessen
  • 1994-1995: lektor. ConBrio Verlagsgesellschaft und Accent Musikverlag, regensburg
  • seit 1996: selbständig als journalist, lektor und redakteur.
  • seit 2009: lebt in kleinmachnow.

arbeitsfelder

  • text
  • buchgestaltung
  • fotografie
  • internet
  • beratung

Aktuelle Texte

kontakt

dr. martin hufner
kritische-masse
rudolf-breitscheid-str. 61
14532 kleinmachnow


mail: martin@hufner.de
tel: +49 33203 88 66 23


musikwissenschaft / kultur

  • Adorno und die Zwölftontechnik, Regensburg 1995.
  • Musikjournalismus im Internet, in: Peter Overbeck (Hg.): Musikjournalismus, Konstanz 2005, S. 287 ff.
  • „Jeder Mensch ein Sender“ – Die Illusion der Möglichkeiten, in: Peter Overbeck (Hg.): Radiojournalismus, Konstanz 2009, S. 225 ff.
  • Adorno und Eisler. Aspekte der Zwölftontechnik, in: Albrecht Dümling (Hg.): Querstand, Hanns Eisler, musikalische konzepte, hg. v. Heinz-Klaus Metzger und Rainer Riehn, Bd. 5/6, Frankfurt/M. 2010, S. 85 ff.
  • Identität, Nation und Globalisierung. Notwendige Verwicklungen zwischen Geschichte und Gesellschaft. In: TTIP, CETA & CO: Zu den Auswirkungen der Freihandelsabkommen auf Kultur und Medien, Hg. v. Olaf Zimmermann und Theo Geißler.
  • Nachwort in: Theos Kurzschluss. 85 kleine Streitschriften zu Politik und Kultur. Herausgegeben von Olaf Zimmermann und Martin Hufner, Regensburg, 2017.
  • Der künstlerische Wert des Analogen. Ästhetische Probleme der digitalen Transformation von Kunst. In: Die Corona-Chroniken – Corona vs. Kultur in Deutschland. Aus Politik & Kultur 18. Hg. v. Olaf Zimmermann und Theo Geißler, 2021.

print

  • Gießener Anzeiger
  • Frankfurter Rundschau
  • Roter Tristan – Studentenzeitung des Instituts für Musikwissenschaft und Musikpädagogik der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • neue musikzeitung
  • JazzZeitung
  • Oper & Tanz
  • Politik & Kultur
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Hamburgische Staatsoper (Programmhefte)
  • Wiener Konzerthaus (Programmhefte)
  • Bremer Musikfest (Programmheft)
  • goethe.de
  • ÖMZ – Österreichische Musikzeitschrift
  • Melodie & Rhythmus

radio

Features für den Bayerischen Rundfunk

  • Hallo. hier ist Radio Datenbank (mit Theo Geißler), 83 Min., 1997.
  • Die Geburt der Anarchie aus dem Geist der Musik, oder: Ist wirklich alles möglich?, 83 Min., 1998.
  • Das Rauhe und das Glatte. Zur Ästhetik des Imperfekten, 83 Min., 1999.
  • Wenn die Engelein singen, oder Gibt es im Himmel Musik, 83 Min., 2001.
  • Sounding D, 83 Min., 2010.
  • Vom Ton zum Text. Der Reinhard-Schulz-Kritikerpreis für zeitgenössische Musikpublizistik, 37 Min., 2012.

Features für den Mitteldeutschen Rundfunk

  • Operette unterm Hakenkreuz, 58 Min., 2005.

Regie und Autor

  • ++ contrapunkt ++ westöstliche dialoge (2002-2003) – Regie
  • taktlos – das musikmagazin des bayerischen rundfunks und der neuen musikzeitung (1998-2015) – Autor

netz

website / gestaltung

grafik

buchgestaltung

  • Neugestaltung Umschlag: Zeitschrift Cilip. Bürgerrechte und Polizei. Berlin.
  • Passagen. Kreuz- und Quergänge durch die Musik, Regensburg 1998 (zusammen mit thema gestaltung münchen) ausgezeichnet mit dem deutschen musikeditionspreis.
  • Stuppner: Endzeitsonate. Regensburg 2000. (Umschlag)
  • musik nachdenken. wolfgang rihm und reinhold brinkmann im gespräch. Regensburg 2005.
  • Bildungsoffensive Musikunterricht. Das Grundsatzpapier der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Diskussion, Regensburg 2006
  • Erst mal schön ins Horn tuten. Erinnerungen eines Schallplattenproduzenten. Gespräche mit Wolf Erichson, Regensburg 2007.
  • Kunst lernen. Hg. von Mathias Schmidt, Regensburg 2008.
  • Begegnung von Ost & West. Der Deutsche Musikrat beim Warschauer Herbst, Regensburg 2010.
  • Klang in Aktion. Josef Anton Riedl, Regensburg 2012.
  • Lass‘ hören. 50 Jahre Jugend musiziert, Regensburg 2013.
  • Ganz Ohr. Neue Musik in der Gehörbildung, Regensburg 2013 (Foto für Umschlag).
  • Recherchen in einem Theaterland, Regensburg 2013 (Foto für Umschlag).
  • Geräuschtöne. Über die Musik von Carola Bauckholt, Regensburg 2014.
  • Theos Kurzschluss. 85 kleine Streitschriften zu Politik und Kultur. Herausgegeben von Olaf Zimmermann und Martin Hufner, Regensburg, 2017.

foto

fotos erscheinen (erschienen)

  • neue musikzeitung
  • taz – die tageszeitung
  • frankfurter rundschau
  • oper & tanz
  • braunschweiger zeitung
  • jazzzeitung
  • musiktexte
  • ConBrio Verlag
  • neue zeitschrift für musik
  • politik & kultur
  • stuttgarter zeitung
  • taktlos – das musikmagazin des bayerischen rundfunks und der neuen musikzeitung (Anzeigen)
  • Internet (kreuz und quer) – Facebook Profile
  • Brückenfotos in: Künstlerisches Schaffen in der erweiterten EU. Mobilität und Verantwortung. Deutsch-Französisch-Polnische Konferenz Warschau 2005. Für den Deutsch-Französischen Kulturrat hrsg. von Nele Hertling und Eva Hoffmann-Müller.
  • Buchumschlag: Philipp Neuhaus: Parteifusionen und -abspaltungen, Hamburg 2010.
  • Kalender 2012 des Fachbereichs Musik am Arndt-Gymnasium Berlin.
  • taktvoll – musikmagazin der FAZ
  • Piper Verlag, München
  • Musikforum – Zeitschrift des Deutschen Musikrats
  • Opernglas